21.09.2017: 5800 Jobs - 178 Unternehmen - 2029 Gesuche
Schnellsuche
Service-Bereich
    
Für Bewerber
    
Für Unternehmen
 
Hauptmenü
Jobs veröffentlichen
Kurzbewerbungen
Bewerberpool
Ihre Grunddaten
Firmenlogo
Firmenprofil
Personalbedarf
Vorlagentexte
Logoff
   
Presse
Mediadaten
Infos & Preise
Geschäftsbedingungen
Kontakt
 
zur Startseite

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen
zur Nutzung von job-consult.com

Die nachfolgenden Nutzungs- und Geschäftsbedingungen sind zwingende Voraussetzung für jedwede Nutzung der Jobplattform www.job-consult.com.
Sofern Sie mit einem der nachstehenden Punkte nicht einverstanden sind, ist eine Nutzung unserer Jobbörse nicht zulässig.

A. Nutzungsbestimmungen für die Nutzung der kostenfreien Funktionen von job-consult.com

  1. Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten ist Hamburg in Deutschland.
    Es gilt deutsches Recht.
  2. Der Betreiber von job-consult.com behält sich vor, die Nutzungsbestimmungen hinsichtlich der Nutzung kostenfreier Dienste der Jobplattform job-consult.com jederzeit zu verändern.
    Den Nutzern kostenfreier Dienste von job-consult.com obliegt es selbst, sich über die jeweils aktuell gültigen Nutzungsbestimmungen direkt auf der Website www.job-consult.com zu unterrichten.
  3. Obwohl wir bei unserer Tätigkeit große Sorgfalt walten lassen, kann es trotzdem zu technischen Problemen kommen, zumal viele denkbare Problemursachen außerhalb unseres Einflußbereiches liegen.
    Der Betreiber von job-consult.com übernimmt grundsätzlich keinerlei Garantie und/oder Haftung für etwaige entstandene Schäden, die durch technische Fehlfunktionen / Fehlbedienungen und/oder andere sonstige Störungen hervorgerufen werden.
    Die Nutzung der kostenfreien Dienste unserer Jobplattform job-consult.com ist daher ausdrücklich nur auf eigenes Risiko zulässig.
  4. Die Stellenanzeigen des Betreibers basieren ausschließlich auf den von den Stellenanbietern erteilten Selbstauskünften und werden auf deren inhaltliche Richtigkeit vom Betreiber nicht geprüft. Der Betreiber kann daher für unrichtige Angaben nicht zur Haftung herangezogen werden.
  5. Der jeweilige Nutzer erteilt mit Nutzungsaufnahme seine ausdrückliche Einwilligung dazu, dass der Betreiber von job-consult.com dessen Daten zum Zweck der Erbringung der vereinbarten Leistung speichern und verarbeiten kann.
  6. Die Benutzer tragen jeweils selbst die Verantwortung für die Inhalte, die sie über job-consult.com zugänglich machen und verpflichten sich, insbesondere keinerlei pornographische, politische, religiösen und/oder illegale Inhalte zu verbreiten.
  7. Sofern die Benutzer über individuelle Zugangsdaten verfügen, mit denen sie sich zur Nutzung von Diensten der Jobplattform job-consult.com anmelden können, so sind sie für die Sicherheit und Geheimhaltung dieser Zugangsdaten selbst verantwortlich und haften selbst für alle Schäden, die durch missbräuchliche Verwendung oder Verlust entstehen.
  8. Der Betreiber von job-consult.com behält sich ausdrücklich vor, Nutzer ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen jederzeit von der Nutzung kostenfreier Dienste der Jobplattform job-consult.com auszuschließen und/oder die Nutzung kostenfreier Dienste zu beschränken.
  9. Der Betreiber von job-consult.com behält sich ausdrücklich vor, das Angebot beliebig zu verändern und/oder den Stellenmarktdienst zu beenden.
  10. Um eine hohe Qualität unseres Angebots sicherzustellen, sind folgende Personen und Unternehmen von der Nutzung von job-consult.com ausdrücklich ausgeschlossen:
    Anbieter von Multi-Level-Marketing- und/oder sog. Networking-Konzepten, Strukturvertriebe jeglicher Art sowie Provisionsverkauf sog. Wellness- bzw. Gesundheitsprodukte.
    Ausgeschlossen sind desweiteren grundsätzlich alle Anbieter, die unvollständige und/oder falsche Angaben zu ihrem Unternehmen - insbesondere hinsichtlich Rechtsform, Geschäftszweck, Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten - machen.
  11. Stellenanzeigen, die keine aussagefähigen oder irreführende Bezeichnungen tragen, sind unzulässig.
    Ebenso unzulässig sind Stellenanzeigen, in denen für erotische Tätigkeiten geworben wird und/oder die mit kostenpflichtigen Telefonnummern und/oder Faxabrufnummern versehen sind oder in denen Bewerber aufgefordert werden, sich kostenpflichtiges Informationsmaterial zu bestellen und/oder Gebühren zu entrichten.
    Gleichfalls unzulässig sind Stelleneinträge, die keine konkreten Stellen- und Tätigkeitsbeschreibungen enthalten und/oder die vorrangig den Zweck verfolgen, Nutzer von job-consult.com auf andere - insbesondere konkurrierende - Webdienste zu locken.
    Auch unzulässig sind Stelleneinträge, die keine Stellenangebote enthalten, sondern mit denen lediglich Produkte, Dienstleistungen und/oder andere Webdienste beworben werden sollen.

B. Nutzungsbestimmungen und AGB für Nutzer der kostenpflichtigen Funktionen von job-consult.com

  1. Gerichtsstand für alle etwaigen Auseinandersetzungen ist - soweit nicht explizit anders schriftlich vereinbart - Hamburg / Deutschland.
    Es gilt deutsches Recht.
  2. Hinsichtlich etwaiger Schäden durch technische Störungen und/oder Fehlbedienungen und/oder sonstige Störungen ist die Haftung des Betreibers von job-consult.com begrenzt auf maximal den jeweiligen Auftragswert in Fällen von Vorsatz und/oder grober Fahrlässigkeit.
  3. Der Betreiber übernimmt keine wie auch immer geartete Garantie für verlorengegangene Daten.
  4. Der Betreiber arbeitet mit mehreren Kooperationspartnern zusammen; der vom Betreiber angebotene Leistungsumfang umfasst daher stets die Anzeigen der Kooperationspartner des Betreibers in dem mit dem jeweiligen Kooperationspartner vereinbarten Leistungsumfang.
  5. Bei dem vom Betreiber genannten Preisen handelt es sich um Nettopreise; es gilt die jeweils im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses im Netz abrufbare Fassung.
    Sämtliche Rechnungen des Betreibers sind binnen 7 Tagen ohne Abzug oder Skonto zur Bezahlung fällig; für den Fall des Zahlungsverzuges gelten Verzugszinsen in Höhe von 10% p.a. als vereinbart.
  6. Etwaige Mängel sind vom Kunden des Betreibers schriftlich binnen angemessener Frist bekannt zu geben.
  7. Unter der Voraussetzung, dass vom Kunden rechtzeitig eine Mängelrüge erhoben wurde, erfolgt die Gewährleistung durch den Betreiber dadurch, dass der Mangel verbessert wird (z.B: durch Schaltung eines fehlerfreien Anzeigentextes). Minderung und Wandlung können nur dann verlangt werden, wenn ein weiterer Verbesserungsversuch für den Kunden nicht zumutbar ist.
  8. Wartungsarbeiten, Aktualisierungen und ähnliche Arbeiten werden vom Betreiber wenn möglich so vorgenommen, dass Nutzungsausfallzeiten nicht auftreten.
    Soweit als möglich werden diese Arbeiten vorab im Netz bekannt gegeben. Bei Unterbrechungen - aus welchen Gründen auch immer - können Ansprüche gegen den Betreiber nicht gestellt werden. Unterbrochene Übertragungen, die auf Netzausfälle zurückzuführen sind, auf die der Betreiber keinen Einfluss hat, sowie unterbrochene Übertragungen, die durch höhere Gewalt verursacht werden, können gegenüber dem Betreiber keine Ansprüche begründen.
  9. Der jeweilige Geschäftspartner ist verpflichtet, vom Betreiber zu erstellende Anzeigen so zu gestalten, dass sie nicht gegen zwingende gesetzliche Bestimmungen verstoßen und inhaltlich richtig sind. Anzeigentexte, die nicht diesen Vorgaben entsprechen, können vom Betreiber auch nach Annahme des Auftrages aus dem Netz entfernt werden.
  10. Gestaltete Anzeigen sind Anzeigen, die vom Betreiber nach
    Vorgaben des Geschäftspartners eingegeben werden. Der Geschäftspartner erhält vor der Veröffentlichung einen Textabzug, den er auf Änderungs- und Ergänzungswünsche sowie auf die Vereinbarkeit mit zwingenden gesetzlichen Vorschriften und Rechten Dritter prüfen kann. Wünscht der Geschäftspartner eine individuelle Gestaltung, wird die Anzeige nach seinen Wünschen mit entsprechenden graphischen Mitteln zu einem Fixpreis, der in der Preisliste angeführt ist, gestaltet.
  11. Der jeweilige Geschäftspartner erteilt mit der Annahme bzw. Abgabe eines Angebotes seine ausdrückliche Einwilligung dazu, dass der Betreiber die Daten des Geschäftspartners zum Zwecke der Erbringung der vereinbarten Leistung speichern und verarbeiten kann.
  12. Die Stellenanzeigen des Betreibers basieren ausschließlich auf den von den Stellenanbietern erteilten Selbstauskünften und werden auf deren inhaltliche Richtigkeit vom Betreiber nicht geprüft. Der Betreiber kann daher für unrichtige Angaben nicht zur Haftung herangezogen werden.
  13. Der jeweilige Nutzer erteilt mit Nutzungsaufnahme seine ausdrückliche Einwilligung dazu, dass der Betreiber von job-consult.com dessen Daten zum Zweck der Erbringung der vereinbarten Leistung speichern und verarbeiten kann.
  14. Sofern die Benutzer über individuelle Zugangsdaten verfügen, mit denen sie sich zur Nutzung von Diensten der Jobplattform job-consult.com anmelden können, so sind sie für die Sicherheit und Geheimhaltung dieser Zugangsdaten selbst verantwortlich und haften selbst für alle Schäden, die durch missbräuchliche Verwendung oder Verlust entstehen.
  15. Der Betreiber von job-consult.com behält sich ausdrücklich vor, das Angebot zu verändern und/oder den Stellenmarktdienst zu beenden.
  16. Um eine hohe Qualität unseres Angebots sicherzustellen, sind folgende Personen und Unternehmen von der Nutzung von job-consult.com ausdrücklich ausgeschlossen:
    Anbieter von Multi-Level-Marketing- und/oder sog. Networking-Konzepten, Strukturvertriebe jeglicher Art sowie Provisionsverkauf sog. Wellness- bzw. Gesundheitsprodukte.
    Ausgeschlossen sind desweiteren grundsätzlich alle Anbieter, die unvollständige und/oder falsche Angaben zu ihrem Unternehmen - insbesondere hinsichtlich Rechtsform, Geschäftszweck, Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten - machen.
  17. Stellenanzeigen, die keine aussagefähigen oder irreführende Bezeichnungen tragen, sind unzulässig.
    Ebenso unzulässig sind Stellenanzeigen, in denen für erotische Tätigkeiten geworben wird und/oder die mit kostenpflichtigen Telefonnummern und/oder Faxabrufnummern versehen sind oder in denen Bewerber aufgefordert werden, sich kostenpflichtiges Informationsmaterial zu bestellen und/oder Gebühren zu entrichten.
    Gleichfalls unzulässig sind Stelleneinträge, die keine konkreten Stellen- und Tätigkeitsbeschreibungen enthalten und/oder die vorrangig den Zweck verfolgen, Nutzer von job-consult.com auf andere - insbesondere konkurrierende - Webdienste zu locken.
    Auch unzulässig sind Stelleneinträge, die keine Stellenangebote enthalten, sondern mit denen lediglich Produkte, Dienstleistungen und/oder andere Webdienste beworben werden sollen.
  18. Sofern eine der vorgenannten Bestimmungen von einem Gericht für ungültig erklärt wird, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unbeeinträchtigt.
    Eine für ungültig erklärte Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die der Zielsetzung und dem Sinn der ungültigen Bestimmung möglichst nahekommt.
 
Zur Startseite   |   Für Bewerber   |   Für Unternehmen   |   Preisliste   |   eMail
Copyright © 1998-2017 job-consult.com.   Alle Rechte vorbehalten. Kontakt & Impressum   |  Geschäftsbedingungen